DIE GRÜNEN Plus

Sarah Wiener, Werner Kogler

Mutig für Europa!

(22.5.2019)

Bei dieser Europawahl geht es um nichts Geringeres als um unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kinder. Kämpfen wir gemeinsam für Klimaschutz, gesundes Essen, Zusammenhalt und Gerechtigkeit für die kommenden Generationen.

Das Problem mit der Klimakrise ist: Kommt sie erst richtig ins Rollen, ist sie nicht mehr aufzuhalten. Dürre, Überflutungen, Artensterben, Nahrungsmitte­lengpässe, die Welt steht vor einem radikalen Bruch. Aber noch kann die Erderhitzung eingebremst werden. Wenn wir mutig handeln: Raus aus Öl, weg mit Plastik– her mit dem Systemwandel.

Während du als Arbeitnehmer*in oder Unternehmer*in brav Steuern zahlst, bunkern Steuertrickser wie Amazon, Starbucks, Google und Co ihre Gewinne in Steueroasen. Die Folge: Es fehlen Milliarden in Österreich für Kindergärten, Schulen, Pflege, Pensionen und Zukunfts investitionen. Warum sollst du die Steuern der Großkonzerne zahlen?

Tag für Tag werden in Österreich 30 Fußballfelder zubetoniert. Immer mehr Natur muss Einkaufszentren, Pisten und Straßen weichen und wird damit unwiederbringlich zerstört. Natur, die wir alle zur Erholung nutzen, um Kraft zu tanken, um Sport zu betreiben und Freund*innen zu treffen. Auf europäischer Ebene kann schützenswerte Natur durch Natura2000 Gebiete vor der Zerstörung bewahrt werden.

Der Großteil unserer Lebensmittel stammt aus einem kranken Agrarsystem, das Tiere quält, uns Menschen krank macht und unsere Böden vergiftet. Nur eine Landwirtschaft, die ökologisch und tiergerecht ist, sichert unseren Landwirt*innen eine gute wirtschaftliche Existenz. Wir wollen EUFörderungen für ökologische Landwirtschafts betriebe, damit Artenvielfalt, Böden und unser Wasser geschützt sind!

Freiheit ist für uns selbstverständlich. Privatsphäre genauso. Wir lieben es, so sein zu dürfen, wie wir wollen und dass es keine Strafe ohne Verurteilung gibt. Das alles und vieles mehr sichert uns die europäische Menschenrechtskon­vention. Daran rütteln alte Nationalisten und neue Rechtsextreme.

Es ist kein Menschenleben her, da sind sich in Europa Soldaten im Schützengraben gegenüber gelegen und Millionen Menschen wurden ermordet. »Nie wieder« war die Antwort. Auf den Trümmern des Faschismus entstand die europäische Zusammenarbeit als Friedensprojekt. Für Zusammenhalt, gegen nationalistische Spalterei. All das steht mit Orban, Salvini, Le Pen, Vilimsky & Co auf der Kippe.

Daher: zurück zu den GRÜNEN am 26. Mai 2019!


Zurück zu den Grünen

Aktuelles:


Wir haben es geschafft!
(4.10.2019)

...mehr


Sunday for Future
(28.9.2019)

...mehr


Hysterie oder Ignoranz - Kommt die Klimakatastrophe?
(12.9.2019)

...mehr


Purkersdorf Klimaschutz Vorreiter Gemeinde
(11.9.2019)

...mehr


Optimiert für Schneeräumung
(16.8.2019)

...mehr

© 2019 bei "Die Grünen Plus - Purkersdorf"
U