DIE GRÜNEN Plus

Neues Lichtkonzept

Von: Christiane Maringer (19.2.2019)

Bestandserhebung als Grundlage zur Umstellung der öffentlichen Beleuchtung auf LED ist fertiggestellt

Wie in anderen Städten auch, ist die öffentliche Beleuchtung in Purkersdorf mit der Erweiterung der Stadt und der technischen Entwicklung gewachsen und diverser geworden. Die Erhebung des Ist-Standes – als Grundlage für die nächsten Schritte – hat daher, wenig überraschend, auch eine Vielzahl unterschiedlicher Lampentypen bis hin zu unterschiedlich alten versus neuen Anlagen ergeben.

Konkrete Zahlen:

  • Es beleuchten aktuell 1.670 Lichter unsere Stadt
  • Mit etwa 40 unterschie­dlichen Leuchtentypen
  • Dazu sind 30 Verteileranlagen in Betrieb

Weder die Energie- noch die Wartungskosten fallen dabei aus dem üblichen Rahmen

Die Umstellung auf ein neues Lichtkonzept bringt aber – neben monetären Einsparungen – eine Vielzahl an Vorteilen für die Menschen, die in der Stadt leben: Die vorweg nötige Adaptierung der Verteileranlagen bringt vor allem höhere Sicherheit. Zudem ermöglicht das Helligkeit effektiv einzusetzen. Denn, Licht ist nicht gleich Licht.

Dazu zwei Beispiele:

  • wir wollen etwa bei Kreuzungen oder entlang von Schulwegen heller beleuchtete Flächen und Wege. Entlang von Schulwegen aber nicht die ganze Nacht über. Eine Steuerung der Lichtanlage kann Helligkeit in den Nachtstunden auch im öffentlichen Raum automatisch absenken.
  • hell soll es dort sein, wo wir uns bewegen. Nicht im Himmel, in den Bäumen oder Schlafzimmern über oder neben der Straße. Dabei werden neue Leuchttypen, die Streuverluste vermeiden, helfen.

Schließlich reicht es nicht aus, eine gute Licht-Anlage auf Straßen und Wegen zu installieren. Dieselbe muss auch gepflegt werden. Eine Wartung mitsamt Reinigung, zusätzlich zum Ersetzen ausgebrannter Leuchten, war bisher nicht festgelegt. Das wird aber ein wichtiger Teil der Umstellung werden. Die Reduzierung der unterschiedlichen Leuchttypen und eine automatische Überwachung der Effizienz der Anlagen ist ein wichtiges Werkzeug, um hier ansetzen zu können.


Abonniere unseren Newsletter!

Aktuelles:


Wichtig: Am Sonntag GRÜN wählen!
(25.5.2019)

...mehr


Mutig für Europa!
(22.5.2019)

...mehr


Infos zur EU-Wahl am Bauernmarkt
(18.5.2019)

...mehr


Wer braucht schon Frieden?
(13.5.2019)

...mehr


Wer braucht schon gesundes Essen?
(6.5.2019)

...mehr

© 2019 bei "Die Grünen Plus - Purkersdorf"
U